Startseite
Therapie
Therapeutisches Schwimmen
Kontakt
Leistungen und Preise
Bildergalerie
Gästebuch
Links
Impressum


Schwimmen bietet die beste Möglichkeit zu einem gelenkschonenden Muskel-aufbau, insbesondere durch den gleichmäßigen Wasserwiderstand und den Auftrieb im Wasser. Besonders bei Erkrankungen der Wirbelsäule und für ältere Hunde mit arthrotischem Gelenk-verschleiß ist hier eine kontrollierte Kräftigung der Muskulatur möglich, da das Körpergewicht und die Gelenk-belastung im Wasser minimiert wird.

Als Training dient es Sport- und Arbeitshunden zur Verbesserung von Kraft und Kondition, sowie zur Gewöhnung an das Element Wasser.

Der Einstieg ins Therapiebecken wird durch eine Einstiegshilfe (Rampe) ermöglicht und während des Schwimmens tragen die Hunde eine Schwimmweste, die den Hunden zusätzlichen Auftrieb und die not-wendige Sicherheit bietet.

Weiterhin besteht auch die Möglichkeit für Hundeschulen im Rahmen einer Welpenschule gemeinsam zu schwimmen, d.h. die Junghunde sicher an das Wasser zu gewöhnen und zum Schwimmen zu animieren.

Da sich das Becken im Außengelände befindet, ist das therap. Schwimmen witterungsabhängig, nur in den frostfreien Monaten von Frühjahr bis Herbst möglich. Die Hunde sollten sich nicht in der Akutphase einer Erkrankung, sowie kurz nach einer Operation befinden, da das Therapiebecken nur über einige Treppen zu erreichen ist.

Termine für Therapeutisches Schwimmen:

Samstags zwischen 11:00 und 13:00 Uhr nach telef. Anmeldung (s.Kontakt)